Stelle die richtigen Fragen VC 67

Viveka Chudamani Vers 67. Dieser Vers lautet: Die Fragen, die du heute gestellt hast, werden von den Schriftkundigen als zentral erachtet. Sie sind ausgezeichnet, tiefgründig und treffend und sollten von allen nach Befreiung Suchenden beachtet werden.

Sanskrit-Text:

yas tvayādya kṛtaḥ praśno varīyāñ chāstra-vin-mataḥ |
sūtra-prāyo nigūḍhārtho jñātavyaś ca mumukṣubhiḥ || 67 ||

यस्त्वयाद्य कृतः प्रश्नो वरीयाञ्छास्त्रविन्मतः |
सूत्रप्रायो निगूढार्थो ज्ञातव्यश्च मुमुक्षुभिः || ६७ ||

yas tvayadya kritah prashno variyan chhastra-vin-matah |
sutra-prayo nigudhartho jnatavyash cha mumukshubhih || 67 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • yaḥ : die („welche“, Yad)
  • tvayā : von dir (Tvad)
  • adya : heute (Adya)
  • kṛtaḥ : gestellt wurde („gemacht wurde“, Krita)
  • praśnaḥ: die Frage (Prashna)
  • varīyān : (ist) eine ausgezeichnete („die beste“, Variyams)
  • śāstra-vin-mataḥ : von den Kennern der Lehrtexte (Shastravid) geachtete (Mata)
  • sūtra-prāyaḥ: einem Aphorismus (Sutra) gleichkommend („fast“, Praya)
  • nigūḍhārthaḥ : von mystischer („verborgener“, Nigudha) Bedeutung (Artha)
  • jñātavyaḥ : wert, erforscht zu werden („zu verstehen“, Jnatavya)
  • ca : und (Cha)
  • mumukṣubhiḥ : von denjenigen, die sich nach Erlösung sehnen (Mumukshu)     || 67

Mehr Informationen:

Der Beitrag Stelle die richtigen Fragen VC 67 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog – Yoga, Meditation und Ayurveda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.