Die vier Eigenschaften des Aspiranten VC 18

Viveka Chudamani Vers 18. Dieser Vers lautet: Die Weisen sagen: Um zur Selbstverwirklichung/ Gotteserfahrung zu erlangen, sind vier Voraussetzungen/ Anforderungen nötig –wenn sie fehlen, wird das Ziel nicht erreicht. Sanskrit Text: sādhanāny atra catvāri kathitāni manīṣibhiḥ | yeṣu satsv eva san-niṣṭhā yad-abhāve na sidhyati || 18 || साधनान्यत्र चत्वारि कथितानि मनीषिभिः | येषु सत्स्वेव सन्निष्ठा […]

Der Beitrag Die vier Eigenschaften des Aspiranten VC 18 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog – Yoga, Meditation und Ayurveda.

Voraussetung für die Höchste Wirklichkeit VC 17

Viveka Chudamani Vers 17. Dieser Vers lautet: Nur derjenige ist geeignet für die Suche nach der höchsten Wahrheit, der zwischen den Wirklichen und Unwirklichen unterscheiden kann (vivekin), wer leidenschaftslos /anhaftungslos ist (virakta), wer die 6 Tugenden (shamadi-shatkam), wie Stille/ Ruhe des Geistes, Selbstbeherrschung etc. hat, und wer das brennende Verlangen/ tiefe Sehnsucht nach Befreiung (mumukshutvam) […]

Der Beitrag Voraussetung für die Höchste Wirklichkeit VC 17 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog – Yoga, Meditation und Ayurveda.

Weisheit und Vernunft VC 16

Viveka Chudamani Vers 16. Dieser Vers lautet: Wer Kenntnis, Weisheit, Vernunft und Unterscheidungskraft besitzt, ist reif /geeignet/bereit, das Wissen des Selbst (Atma-vidya) zu empfangen. Sanskrit Text: medhāvī puruṣo vidvān ūhāpoha-vicakṣaṇaḥ | adhikāry ātma-vidyāyām ukta-lakṣaṇa-lakṣitaḥ || 16 || मेधावी पुरुषो विद्वानूहापोहविचक्षणः | अधिकार्यात्मविद्यायामुक्तलक्षणलक्षितः || १६ || medhavi purusho vidvan uhapoha-vichakshanah | adhikary atma-vidyayam ukta-lakshana-lakshitah || 16 […]

Der Beitrag Weisheit und Vernunft VC 16 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog – Yoga, Meditation und Ayurveda.

Denke über das Selbst nach VC 15

Viveka Chudamani Vers 15. Dieser Vers lautet: Der nach der Wahrheit von Atman strebende Aspirant soll weiter über das Selbst nachdenken, sich im Selbst vertiefen, nachdem er einen spirituellen Meister aufgesucht hat, der Brahman verwirklicht hat und dessen Herz ein Ozean der Barmherzigkeit / Gnade/ Liebe ist. Sanskrit Text: ato vicāraḥ kartavyo jijñāsor ātma-vastunaḥ | […]

Der Beitrag Denke über das Selbst nach VC 15 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog – Yoga, Meditation und Ayurveda.

Spirituelle Reife VC 14

Viveka Chudamani Vers 14. Dieser Vers lautet: Der Erfolg des spirituellen Suchers (adhikari) hängt von seiner Reife und nicht von Ort und Zeit ab, sie sind lediglich Hilfsmittel auf dem Weg. Sanskrit Text: adhikāriṇam āśāste phala-siddhir viśeṣataḥ | upāyā deśa-kālādyāḥ santy asmin saha-kāriṇaḥ || 14 || अधिकारिणमाशास्ते फलसिद्धिर्विशेषतः | उपाया देशकालाद्याः सन्त्यस्मिन्सहकारिणः || १४ || […]

Der Beitrag Spirituelle Reife VC 14 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog – Yoga, Meditation und Ayurveda.

Wissen um das Selbst VC 13

Weder heilige Bäder noch irgendwelche wohltätige Geschenke, noch Hunderte von Pranayama Übungen können uns Wissen über das Selbst geben. Das wahre Wissen wird durch das richtige Befragen (vicarena) erlangt. Sanskrit Text: arthasya niścayo dṛṣṭo vicāreṇa hitoktitaḥ | na snānena na dānena prāṇāyama-śatena vā || 13 || अर्थस्य निश्चयो दृष्टो विचारेण हितोक्तितः | न स्नानेन न […]

Der Beitrag Wissen um das Selbst VC 13 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog – Yoga, Meditation und Ayurveda.

Richtige Befragung VC 12

Richtiges Befragen /ausgewogenes Denken, sorgfältiges Überprüfen (vicara) über ein Seil hilft die Illusion zu zerstören, es sei eine furchterregende Schlange. Sanskrit Text: samyag-vicārataḥ siddhā rajju-tattvāvadhāraṇā | bhrāntodita-mahā-sarpa-bhaya-duḥkha-vināśinī || 12 || सम्यग्विचारतः सिद्धा रज्जुतत्त्वावधारणा | भ्रान्तोदितमहासर्पभयदुःखविनाशिनी || १२ || samyag-vicharatah siddha rajju-tattvavadharana | bhrantodita-maha-sarpa-bhaya-duhkha-vinashini || 12 || Wort-für-Wort-Übersetzung: samyag-vicārataḥ : durch das richtige (Samyak) Verfahren (der […]

Der Beitrag Richtige Befragung VC 12 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog – Yoga, Meditation und Ayurveda.

Handle und übe Praktiken zur Reinigung VC 11

Handlungen helfen, um den Geist zu reinigen, führen aber nicht zur Erkenntnis der Wirklichkeit. Die Wahrheit erschließt sich durch die kritische Selbstbefragung (vicara) und nicht im Geringsten durch Millionen von Handlungen. Sanskrit Text: cittasya śuddhaye karma na tu vastūpalabdhaye | vastu-siddhir vicāreṇa na kiñ-cit karma-koṭibhiḥ || 11 || चित्तस्य शुद्धये कर्म न तु वस्तूपलब्धये | […]

Der Beitrag Handle und übe Praktiken zur Reinigung VC 11 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog – Yoga, Meditation und Ayurveda.

Überwinde das gebunden sein am Karma VC 10

Die Weisen, die fest entschlossen und standhaft sind, geben alle Handlungen auf, um sich von den Fesseln der physischen Existenz zu befreien und streben nach Selbsterkenntnis. Sanskrit Text: saṃnyasya sarva-karmāṇi bhava-bandha-vimuktaye | yatyatāṃ paṇḍitair dhīrair ātmābhyāsa upasthitaiḥ || 10 || संन्यस्य सर्वकर्माणि भवबन्धविमुक्तये | यत्यतां पण्डितैर्धीरैरात्माभ्यास उपस्थितैः || १० || sannyasya sarva-karmani bhava-bandha-vimuktaye | yatyatam […]

Der Beitrag Überwinde das gebunden sein am Karma VC 10 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog – Yoga, Meditation und Ayurveda.

Erhebe dich VC 9

Fest gegründet im Yoga, verwurzelt in der richtigen Erkenntnis erhebt sich die im Ozean des Kreislaufes vom Tod und Geburt versunkene Seele, wenn sie nach dem wahren Selbst (atman) strebt. Sanskrit Text: uddhared ātmanātmānaṃ magnaṃ saṃsāra-vāridhau | yogārūḍhatvam āsādya samyag-darśana-niṣṭhayā || 9 || उद्धरेदात्मनात्मानं मग्नं संसारवारिधौ | योगारूढत्वमासाद्य सम्यग्दर्शननिष्ठया || ९ || uddhared atmanatmanam magnam […]

Der Beitrag Erhebe dich VC 9 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog – Yoga, Meditation und Ayurveda.