Umgang mit Stress im Alltag aus Vedanta Sicht VC 291

Viveka Chudamani Vers 291. Die absolute Wirklichkeit (brahman), worin diese Welt wie eine Stadt im Spiegel als Illusion (abhasa) erscheint, das bist du. Wenn du das erkannt/erfahren hast, hast du die Vollkommenheit erreicht.

Sanskrit-Text:

yatraiṣa jagad-ābhāso darpaṇāntaḥ puraṃ yathā |
tad brahmāham iti jñātvā kṛta-kṛtyo bhaviṣyasi || 291 ||

यत्रैष जगदाभासो दर्पणान्तः पुरं यथा |
तद्ब्रह्माहमिति ज्ञात्वा कृतकृत्यो भविष्यसि || २९१ ||

yatraisha jagad-abhaso darpanantah puram yatha |
tad brahmaham iti jnatva krita-krityo bhavishyasi || 291 ||

Wort-für-Wort-Übersetzung:

  • yatra : das, in dem (Yatra)
  • eṣaḥ : dieser (Etad)
  • jagad-ābhāsaḥ : Widerschein (Abhasa) der Welt (erscheint, Jagat)
  • darpaṇāntaḥ : in (Antar) einem Spiegel (Darpana)
  • puram : eine Stadt (Pura)
  • yathā : wie (Yatha)
  • tat : dieses (Tad)
  • brahma : Absolute (Brahman)
  • aham : (bin) ich (Aham)
  • iti : so (Iti)
  • jñātvā : indem du erkannt hast (“erkannt habend”, jñā)
  • kṛta-kṛtyaḥ : einer, der sein Ziel erreicht hat (Kritakritya)
  • bhaviṣyasi : du wirst sein (bhū)

Mehr Informationen:

Der Beitrag Umgang mit Stress im Alltag aus Vedanta Sicht VC 291 erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog – Yoga, Meditation und Ayurveda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert